Heilgymnastik – Bewegungstherapie

Die klassische Bewegungstherapie – auch bekannt als Heilgymnastik – ist ein sehr wichtiger Teilbereich der Physiotherapie. Ihr Physiotherapeut erarbeitet ein für sie individuell abgestimmtes übungs- bzw. Trainingsprogramm. Ihre Physiotherapeutin identifiziert die belastenden Bewegungs- und Haltungsmuster Ihres Alltags und versucht mit Ihnen gemeinsam schonendere Alternativen zu finden. Weiters ist es auch eine Aufgabe der Physiotherapie Sie bezüglich Ihrer ergonomischen Arbeitsplatzgestaltung zu beraten Ein unerlässlicher Faktor für eine erfolgreiche Physiotherapie ist ihre aktive Mitarbeit.

Wirkungen der Heilgymnastik:

  • Kräftigung der Muskulatur
  • Vergrößerung des Bewegungsausmaßes
  • Verbesserung des Bewegungsqualität
  • Verbesserung des Gleichgewichtes
  • Verbesserung der Koordination
  • Verbesserung der Reaktion und Propriozeption
Heilgymnastik und Bewegungstherapie

Gezielte Aktivitäten, welche sie mit ihrem Physiotherapeuten erarbeiten führen zu verbesserter Beweglichkeit und vermehrter Lebensqualität. Ihre Physiotherapeutin begleitet Sie eine Zeit lang gewissermaßen als Ihr „Personal Trainer“.

Anwendungsbereiche der Heilgymnastik:

  • zur Prophylaxe von Problemen am Bewegungsapparat
  • bei chronischen und akuten Schmerzen
  • bei Abnützungserscheinungen
  • nach Verletzungen und Operationen
  • zum Erarbeiten einer größtmöglichen Selbständigkeit (z.B. nach Verletzungen oder Erkrankungen)
Jetzt Ihren Termin fixieren unter +43 (0) 650 21 85 005 oder per Email …

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung stimmen Sie der Verwendung automatisch zu. Information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen